Gefahren wurden: 56 km und 1440 hm

Laut Tourenplan stand uns wohl der schwerste Tag bevor, wobei wir bei der Abfahrt über den Kops Stausee nach Ischgl jeden Kilometer nur so in uns hineinfraßen. Eine echte Highspeed-Abfahrt! Nach dem Kauf von neuen Pedalen und einem Vesper Zog es uns unaufhaltsam hinauf durchs Fimbertal zur Heidelberger Hütte. Bei dieser Auffahrt kostete uns das An- und Ausziehen der Regenkleidung wohl am meisten Zeit. Die meisten Nerven kostete uns ein 60. Jähriger Trekkingbiker der uns ständig grinsend am Hinterrad hing. Trotzdem erreichten wir noch vor dem großen Unwetter die Hütte, in der wir uns mit Jägerschnitzel und Griesspätzle den Magen füllten.  Frisch Motiviert, als die Sonne kurz durchs Fenster blinzelte hielten wir es für  richtig den Aufstieg auf den Fimbapass zu wagen (wir hatten ja eh keine Wahl). Dschango meinte noch wir sollten auf der Hütte übernachten, aber wir wollten alle hoch. Hoch war auch noch OK. Auf 2600m zeigte uns dann die Natur ihr widerliches Gesicht. Ein Wettersturz mit Hagel, Blitz und Donner bei lausigen 4 Grad brachte uns an den Rand der Verzweiflung. Als wir dann noch sahen wie drei Biker ihre Räder aus Angst vor Blitzschlag wegwarfen und auf freiem Feld das Gewitter aussaßen, wurden unsere Bedenken noch etwas größer. Wir  entschlossen uns jedoch für eine Flucht ins Tal über einen deftigen, nassen  Singletrail und über Brücken die keine waren. Völlig durchnässt und entkräftet (wobei wir hier von Dschangos Gabel und nicht von unserem Zustandsprechen) stimmten wir demokratisch über den weiteren Tagesverlauf ab. Hierbei gewann bei einem 3zu3 entscheid die Gruppen mit dem Tourältesten. Was bedeutete Tagestourabbruch und Übernachtung bei Marylin in Vna.

Im Nachhinein eine sehr gute Entscheidung da:

1. Wir in aller Ruhe den weiteren Tourverlauf planen konnten

2. Eine Menge Bier und Rotwein ihren Besitzer wechselten (700 Franken)

3. Drei tolle Frauen aus dem Allgäu kennen lernten

4. Belz 4 Stunden zu früh ins Bett ging

 

Die Tourdaten und das Roadbook:

  • 01-200806_tour
  • 02-200806_roadbook

Die Bilder:

  • photo01
  • photo02
  • photo03
  • photo04
  • photo05
  • photo06
  • photo07
  • photo08
  • photo09
  • photo10
  • photo11
  • photo12
  • photo13
  • photo14
  • photo15
  • photo16
  • photo17
  • photo18
  • photo19
  • photo20
  • photo21
  • photo22
  • photo23
  • photo24
  • photo25

Nächste Termine

19.08.2018
Alpencross 2018
 
27.09.2018
Geburtstag Rolf
 
30.09.2018
Geburtstag Bernd H.
 

Besucherzähler

Heute 2

Gestern 8

Dieser Monat 151

Alle Besucher 119089

Diese Website verwendet Cookies für die anonyme Analyse des Nutzungsverhaltens. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung Ja, Ich stimme zu